Die Boten Gottes

Dem Phänomen der Prophetie kommt in Christentum und Islam grundlegende Bedeutung zu. Es berührt das jeweilige Verständnis von „Offenbarung“ und liegt damit auf der Grenze des Glaubensverständnisses von Muslimen und Christen. Muslimische und christliche Wissenschaftler fragen danach, was die biblischen „Boten Gottes“ und die des Korans miteinander verbindet. Brisant ist die Frage nach der Abgeschlossenheit der Prophetie – insbesondere im Blick auf den islamischen Propheten Muhammad. Davon ausgehend wird die Bedeutung von Prophetie für die Gegenwart bedacht: Was meint prophetisches Handeln in modernen Gesellschaften? Was folgt aus dem Vorbild der Propheten für heute?
Die Reihe Theologisches Forum Christentum – Islam bietet eine theologische Verhältnisbestimmung durch ausgewiesene ExpertInnen beider Religionen.

Die Boten Gottes – Prophetie in Christentum und Islam
Paperback – Kartoniert
Die Boten Gottes – Prophetie in Christentum und Islam. Herausgeber:  Middelbeck-Varwick, Anja; Gharaibeh, Mohammad; Schmid, Hansjörg; Yasar, Aysun. Theologisches Forum Christentum – Islam 264 S. – 20,8 x 13,5 cm , in deutscher Sprache.
2013 Pustet, Regensburg
ISBN 978-3-7917-2484-3
www.verlag-pustet.de

Kommentar hinterlassen