Islam in Deutschland

Für die Beschäftigung mit dem Thema Islam und die Herausforderungen in der interreligösen Begegnung mit dem Islam ist wichtig zu wissen, wie vielfältig sich muslimisches Leben (nicht nur) in Deutschland zeigt.

Für die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Islam und die Herausforderungen die sich für die christlich-islamische Begegnung und die vielfältigen Handlungsfelder, insbesondere der pastoralen Arbeit in der BRD ergeben, ist zunächst wichtig, den Blick auf die historische Entwicklung der islamischen Präsenz in Deutschland zu lenken.

Der folgende Text informiert über die Entwicklung der islamischen Präsenz in Deutschland:

Entwicklung der islamischen Präsenz in der BRD

Aktuelle Zahlen, Daten und Fakten

Für die Beschäftigung mit dem Thema Islam und die Herausforderungen in der interreligösen Begegnung mit dem Islam ist darüber hinaus wichtig zu wissen, wie vielfältig sich muslimisches Leben in Deutschland zeigt. Die Studie des BMI aus dem Jahr 2009 „Muslimisches Leben in Deutschland“ hat nicht nur gezeigt, dass zwischen 3,8 und 4,3 Millionen Muslime in der BRD leben, sondern auch, wie vielfältig Muslime in der BRD beispielsweise in Bezug auf Religiösität oder Glaubenspraxis sind.

Das folgende Dokument beinhaltet eine Kurzfassung der o.g. Studie mit den wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten:

Muslimisches Leben in Deutschland Kurzfassung

Die wichtigsten islamischen Organisationen in der BRD

Von großer Bedeutung für die Dialogarbeit ist auch das Wissen darum, wer sich auf islamischer Seite als Ansprechpartner und Dialogpartner präsentiert. Neben den Muslimen, die vor Ort aus den Moscheegemeinden kommen, hat sich eine Vielzahl von Dachorganisationen und Moscheevereinen entwickelt. Nicht zu vergessen ist jedoch, dass eine große Anzahl der Muslime in Deutschland darüber hinaus nicht organisiert ist bzw. sich nicht durch die Verbände vertreten sieht.

In Form einer Übersicht zeigt das folgende Dokument die wichtigsten Organisationen des Islam in der BRD:

Die wichtigsten islamischen Organisationen in Deutschland

Arbeitshilfe der DBK – Christen und Muslime in Deutschland

Im Jahr 2003 hat die Deutsche Bischofskonferenz in zweiter, überarbeiteter Auflage die 277 Seiten umfassende Arbeitshlife Nr. 172 „Christen und Muslime in Deutschland“ veröffentlicht. Diese Studie informiert nicht nur über die Entwicklung der islamischen Präsenz in der BRD, sondern auch über zentrale islamische und christliche Glaubensinhalte, sowie einzelne Themenfelder, die im Bereich der christlich-islamischen Bgegenung von zunehmender Bedeutung sind.

Gerne stellen wir Ihnen diese Arbeisthilfe als pdf-Dokument zur Verfügung:

AH 172 Christen und Muslime in Deutschland

Kommentar hinterlassen