Özdemir: Kein Cent aus Golfstaaten für Moscheen in Deutschland

Berlin (KNA) Der Grünen-Parteivorsitzende und Spitzenkandidat, Cem Özdemir, hat bei der Bekämpfung von Islamismus gefordert, auch die Golfstaaten verstärkt in den Blick zu nehmen.

„Wir wollen keinen Cent mehr aus den Golfstaaten für Moscheen in Deutschland und der EU“, sagte Özdemir auf der Bundesdelegiertenkonferenz am Freitag in Berlin.

Zugleich warnte Özdemir vor einer einseitigen Bekämpfung von extremistischen Tendenzen. Es dür-
fe nicht sein, dass Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) vor der „Burka warnt und nichts zu den Springerstiefeln sagt“. Özdemir weiter: „Bei einem Innenminister Özdemir würden Salafisten
und Rechtsradikale sich CDU und CSU zurückwünschen“.

Zu seiner persönlichen Einstellung zum Thema Religion sagte Özdemir, er habe Respekt vor allen Religionen. So erziehe er auch seine Kinder.

(KNA – rkqlq-89-00152)

Kommentar hinterlassen