Dialog mit Muslimen ist der richtige Weg

Angesichts wachsender Spannungen haben die Bischöfe zu mehr Dialog zwischen Kirche und Islam aufgerufen, berichtet ovb-online.Nur so könne erreicht werden, dass beide Religionen nicht Teil der internationalen Probleme sind, sondern Teil von deren Lösung, wie Bischof Georg Bätzing sagte. Der katholische Oberhirte aus Limburg ist Vorsitzender der Unterkommission für den interreligiösen Dialog der Bischofskonferenz.

Trotz wachsenden Unbehagens in Teilen der Bevölkerung gegenüber dem Islam lasse sich die Kirche von ihrem Dialog nicht abbringen, sagte Bätzing. Auf diesem Weg werde bereits intensive Bildungsarbeit mit verschiedenen Akteuren geleistet. Der Dialog mit den Muslimen sei aber nicht nur Aufgabe der Bischofskonferenz. Vielmehr wolle sie überall im Land Gespräche anregen.

Lesen Sie den gesamten Artikel auf ovb-online.

Kommentar hinterlassen