CIBEDO Aktuelles

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen über CIBEDO.

Stellenausschreibung: Theologischer Referent (m/w)

In der Fachstelle der Deutschen Bischofskonferenz „Christlich-Islamische Begegnungs- und Dokumentationsstelle e. V.“ (CIBEDO) in Frankfurt am Main ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Theologischen Referenten (m/w) mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % zu b
Weiterlesen →

Bischof Bätzing beglückwünscht Muslime zum Ende des Ramadan

Mit einem Grußwort hat der Bischof von Limburg und Vorsitzende der Unterkommission für den Interreligiösen Dialog, Georg Bätzing, die Muslime zum Ende des Monats Ramadan und zum Fest des Fastenbrechens „Id al-Fitr“ beglückwünscht.
Weiterlesen →

Botschaften anlässlich des Fastenmonats Ramadan und dem Fest Īd al-Fitr

Auf unserer Internetseite finden Sie die Botschaft des Präsidenten des Päpstlichen Rates für den Interreligiösen Dialog, Jean-Louis Kardinal Tauran, die er anlässlich des Fastenmonats Ramadan und dem Fest Īd al-Fitr an alle islamischen Gemeinschaften der Welt gerichtet hat.
Weiterlesen →

Vatikan-Glückwünsche zum Ramadan: Religion als Quelle des Friedens

Der Vatikan wünscht dem Weltislam zum Fastenmonat Ramadan alles Gute.
Weiterlesen →

Grußbotschaft zum muslimischen Fastenmonat Ramadan 2018

„Es darf keinen Ort geben, an dem die menschliche Würde nicht respektiert wird“
Weiterlesen →

Signal für den christlich-islamischen Dialog

(Domradio.de) Die Deutsche Bischofskonferenz will mit einem neuen Gesprächsformat den Dialog zwischen Christen und Muslimen fördern.
Weiterlesen →

Deutsche Bischofskonferenz würdigt christlich-islamischen Dialog

(DBK.de) Bischof Bätzing: Theologisch fundiertes Signal für den Dialog.
Weiterlesen →

Kardinal Marx: Islam-Debatte führt nicht weiter

Berlin (KNA) Die Debatte um die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört, führt nach den Worten des Münchner Kardinals Reinhard Marx nicht weiter.
Weiterlesen →

Katholische Kirche verurteilt Angriffe auf muslimische Gläubige

Katholische Kirche warnt vor Verharmlosung von Angriffen auf Muslime, schreibt der Deutschlandfunk.
Weiterlesen →