Aktuelle Meldungen

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten aus den Medien (z. B. KNA), u. a. über die Themen christlich-islamischer Dialog, Islam und Muslime.

Hinweis: Die hier veröffentlichten Meldungen spiegeln nicht unbedingt die Meinung von CIBEDO wider.

Details zum „gemeinsamen Wort zum Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit“

Detaillierte Informationen zum Projekt, welches wir am 03.06.2016 in den Nachrichten benannt haben, finden Sie in der folgenden Pressemitteilung der Organisatoren: Informationen zum „Gemeinsamen Wort“ Zudem finden Sie unter folgendem Link das Dokument im Wortlaut: Gemeinsames Wort zum Ei
Weiterlesen →

Kirche und Muslime besorgt über gesellschaftliches Klima

Köln (KNA) Besorgt über das gesellschaftliche Klima in Deutschland zeigen sich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und der Koordinationsrat der Muslime (KRM). Stereotype, Vorurteile, Ressentiments und sogar üble Beschimpfungen seien dabei, salonfähig zu werden, erklärten führende Repräsenta
Weiterlesen →

Kardinal Woelki kritisiert Vorurteile gegenüber Muslimen

Köln (KNA) Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat Vorurteile gegenüber Muslimen kritisiert. Gerade in diesen Tagen meinten selbsternannte Retter des Abendlandes, dass „der Islam“ nicht mit der Aufklärung kompatibel sei, sagte er am Sonntag in Köln. „Blicken wir jedoch –
Weiterlesen →

Katholische Bischöfe wünschen Muslimen Segen zum Ramadan

Bonn (KNA) Die katholischen Bischöfe in Deutschland haben den Muslimen zu Beginn des Fastenmonats Ramadan ihre Segenswünsche übermittelt. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, lehnte dabei am Montag in Bonn „alle Forderungen populistischer Bewegungen, die die Religions
Weiterlesen →

Grußbotschaft von Reinhard Kardinal Marx zum Ramadan 2016

Im folgenden Dokument finden Sie die Grußbotschaft des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Kardinal Marx, zum Ramadan-Anfang 2016. Dieser Grußbotschaft wollen wir uns von CIBEDO herzlich anschließen! Ramadan Botschaft 2016  
Weiterlesen →