Pastorale Fragen

Mehr und mehr hat sich die Begegnung zwischen Christen und Muslimen inzwischen auch auf seelsorglich-pastorale Bereiche ausgedehnt.

Fragestellungen ergeben sich aus den verschiedensten Bereichen pastoraler Arbeit. Ehen zwischen Christen und Muslimen, muslimische Kinder in christlichen Kindergärten, aber auch Fragen nach dem Umgang mit Angehörigen muslimischen Glaubens in pastoralen Aufgabenfeldern wie Schule, Krankenhaus oder Altenheimen sind bereits wichtiger Bestandteil pastoraler Arbeit und werden in Zukunft sicher weiter an Bedeutung zunehmen.

Unter den jeweiligen Links erhalten Sie neben grundlegenden Informationen auch praktische Hinweise, theologische Anmerkungen sowie Verweise auf weiterführende Literatur zu den entsprechenden Arbeitsfeldern. Bitte wählen Sie das gewünschte pastorale Arbeitsfeld direkt über den jeweiligen Link.

Gerne stehen Ihnen die Referenten von CIBEDO darüber hinaus bei weiteren Fragen auch persönlich zur Verfügung!

In unserer Bibliothek stellen wir Ihnen zusätzlich neben einem reichaltigen Fundus an Literatur zu den einzelnen Themen durch unsere Dokumentation zugleich eine umfangreiche Sammlung von Artikeln aus der Tages- und Wochenpresse zur Verfügung.

Lehrerverbandspräsident bricht Lanze für Religionsunterricht

Bonn/Deggendorf (KNA) Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes Heinz-Peter Meidinger macht sich für den Erhalt des konfessionellen Religionsunterrichts stark. Er halte wenig von Überlegungen, diesen durch einen Ethikunterricht zu ersetzen, sagte Meidinger am Sonntag in einem Interv
Weiterlesen →

Hollerich gegen Verbot anderssprachiger Predigten in Dänemark

Brüssel (KNA) Der Präsident der katholischen EU-Bischofskommission COMECE, Kardinal Jean-Claude Hollerich, hat vor dem geplanten Verbot anderssprachiger Predigten in Dänemark gewarnt. „De facto würde das Grundrecht auf Religionsfreiheit unangemessen behindert“, sagte Holle
Weiterlesen →

Frankreich: Drei Islamverbände wollen Charta nicht unterzeichnen

Von Alexander Brüggemann (KNA) Paris (KNA) Drei Mitgliederverbände des französischen Islamrates (CFCM) weigern sich, den gemeinsamen Text für eine „Grundsatz-Charta“ der Prinzipien für den Islam in Frankreich zu unterzeichnen. Zwei davon – das Koordinierungskomitee d
Weiterlesen →

Teilerfolg für Ditib bei Islam-Unterricht in Hessen

Von Norbert Demuth (KNA) Karlsruhe/Wiesbaden (KNA) Im Rechtsstreit um den islamischen Religionsunterricht in Hessen hat der Moscheeverband Ditib einen Etappenerfolg erzielt. Das Bundesverfassungsgericht entschied, dass der Ditib Landesverband Hessen – der bislang erfolglos gegen
Weiterlesen →

Bangladesch geht gegen radikale islamische Prediger vor

Dhaka (KNA) Vertreter religiöser Minderheiten in Bangladesch begrüßen die Ankündigung der Polizei, gegen radikale islamische Prediger vorzugehen. Auf Waz Mahfils – islamischen Versammlungen – hetzten radikale islamische Geistliche immer häufiger gegen Frauen und religiöse
Weiterlesen →

Einreiseverbot für islamische Länder beendet – Muslime erfreut

Washington (KNA) Mehrere arabisch-muslimische US-Organisationen haben das Ende des sogenannten Muslim-Verbots begrüßt. Das von Präsident Joe Biden nach seiner Amtseinführung unterzeichnete Dekret signalisiere „eine neue Richtung“, erklärte das American-Arab Anti-Discrimina
Weiterlesen →

UN-Vertreter warnen vor „humanitärer Katastrophe“ in Mosambik

Maputo (KNA) Vertreter der Vereinten Nationen äußern „große Sorge“ über das Schicksal Konfliktvertriebener im Norden Mosambiks. Mehr als 560.000 Bewohner der Region mussten bisher vor den Angriffen gewalttätiger Islamisten fliehen. „Was wir sahen, war alarmierendR
Weiterlesen →

Dialogprojekt „Schalom Aleikum“

„Wir sollten engagiert und mitverantwortlich sein“ Von Leticia Witte (KNA) Berlin (KNA) Vor 30 Jahren, im Januar 1991, beschlossen die deutschen Ministerpräsidenten eine Regelung zur Aufnahme von Juden aus der früheren Sowjetunion. Seit Beginn der 1990er Jahre kamen rund 2
Weiterlesen →

Forscherin: „Politischen Islam“ nicht kriminalisieren

Frankfurt (KNA) Die Berliner Islamwissenschaftlerin Gudrun Krämer wendet sich gegen eine Kriminalisierung des „politischen Islam“. Solange die Gesetze eingehalten werden, müsse politische Betätigung auf islamischer Grundlage erlaubt sein, sagte die Forscherin der „Fr
Weiterlesen →