Pastorale Fragen

Mehr und mehr hat sich die Begegnung zwischen Christen und Muslimen inzwischen auch auf seelsorglich-pastorale Bereiche ausgedehnt.

Fragestellungen ergeben sich aus den verschiedensten Bereichen pastoraler Arbeit. Ehen zwischen Christen und Muslimen, muslimische Kinder in christlichen Kindergärten, aber auch Fragen nach dem Umgang mit Angehörigen muslimischen Glaubens in pastoralen Aufgabenfeldern wie Schule, Krankenhaus oder Altenheimen sind bereits wichtiger Bestandteil pastoraler Arbeit und werden in Zukunft sicher weiter an Bedeutung zunehmen.

Unter den jeweiligen Links erhalten Sie neben grundlegenden Informationen auch praktische Hinweise, theologische Anmerkungen sowie Verweise auf weiterführende Literatur zu den entsprechenden Arbeitsfeldern. Bitte wählen Sie das gewünschte pastorale Arbeitsfeld direkt über den jeweiligen Link.

Gerne stehen Ihnen die Referenten von CIBEDO darüber hinaus bei weiteren Fragen auch persönlich zur Verfügung!

In unserer Bibliothek stellen wir Ihnen zusätzlich neben einem reichaltigen Fundus an Literatur zu den einzelnen Themen durch unsere Dokumentation zugleich eine umfangreiche Sammlung von Artikeln aus der Tages- und Wochenpresse zur Verfügung.

Ramelow: Religiöse Feiertage nicht gegeneinander aufrechnen

Weimar (KNA) Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat es als problematisch bezeichnet, religiöse Feiertage gegeneinander aufzurechnen.
Weiterlesen →

Thema: Ramadan

Bonn (KNA) Am 5. Juni endet der islamische Fastenmonat Ramadan.
Weiterlesen →

Bundesweites Moscheeregister Thema im neuen „Moscheereport“

Hamburg (KNA) Mit Vor- und Nachteilen eines zentralen Moscheeregisters in Deutschland beschäftigt sich der nächste „Moscheereport“ auf tagesschau24.
Weiterlesen →

260.000 bei letztem Ramadan-Freitagsgebet in Jerusalem

Jerusalem (KNA) Rund 260.000 Muslime haben am letzten Freitagsgebet im Fastenmonat Ramadan an der Jerusalemer Al-Aksa-Moschee teilgenommen, das von blutigen Zwischenfällen überschattet war.
Weiterlesen →

Zentralratspräsident Schuster besorgt über Wahlerfolge der AfD

Mainz (KNA) Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, warnt vor einem Rechtsruck nach den Erfolgen vieler Rechtspopulisten bei der Europawahl.
Weiterlesen →

Bätzing zum Fastenbrechen: „Trauern gemeinsam um Terroropfer“

Limburg (KNA) Der für den Islam-Dialog der katholischen Kirche zuständige Limburger Bischof Georg Bätzing hat zum muslimischen Fest des Fastenbrechens zum Engagement für Frieden aufgerufen.
Weiterlesen →

Erste Mevlüde-Genc-Medaille für Toleranz an Duisburger „Jungs“

Düsseldorf (KNA) Der Duisburger Verein „Jungs“ hat die erstmals verliehene Mevlüde-Genc-Medaille der nordrhein-westfälischen Landesregierung erhalten.
Weiterlesen →

Experten: Pläne zum Islam-Unterricht in NRW nicht ausgereift

Düsseldorf (KNA) Das von CDU und FDP geplante Modell für den islamischen Religionsunterricht an nordrhein-westfälischen Schulen halten führende Verfassungsrechtler für unausgereift.
Weiterlesen →

Vertreter von Judentum und Islam setzen auf vertieften Austausch

Bonn (KNA) Der Austausch zwischen Juden und Muslimen ist nach Ansicht des Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, wichtiger denn je.
Weiterlesen →