Ditib

Bonn (KNA) Die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (Ditib) ist der größte islamische Verband in der Bundesrepublik. Sie vertritt nach eigenen Angaben mehr als 900 formell selbstständige Mitgliedsvereine, deren religiöse, soziale und kulturelle Tätigkeiten sie koordinier
Weiterlesen →

Bürgermeisterin will gegen Identitäre Bewegung vorgehen

Regensburg (KNA) Regensburger Bürgermeistern will gegen die Identitäre Bewegung vorgehen.
Weiterlesen →

Ditib gerät wegen Gebeten für den Sieg der Türkei in die Kritik

Bonn (KNA) Die türkische Religionsbehörde Diyanet selber veröffentlichte auf ihrer Homepage ein Video, in dem ihr Chef Ali Erbas darum bat, Allah möge seinen irdischen Truppen durch Engelscharen beistehen.
Weiterlesen →

Bosbach sieht Ditib als politischen Arm Erdogans

Berlin (KNA) Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach sieht den deutsch-türkischen Moscheeverband Ditib in erster Linie als verlängerten Arm des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.
Weiterlesen →

Ditib weist Vorwurf zurück: Kein Gebetsaufruf für Türkei-Sieg

Köln (KNA) Der deutsch-türkische Moscheeverband Ditib hat Vorwürfe zurückgewiesen, zum Gebet für einen Sieg der türkischen Armee im Norden Syriens aufgerufen zu haben.
Weiterlesen →

Ates: Ende der Ermittlungen gegen Ditib-Imame ist „Schweinerei“

Osnabrück (KNA) Ates bezeichne Ende der Ermittlungen gegen Ditib-Imame als „Schweinerei“.
Weiterlesen →

Moscheen als Motor im Kampf gegen Radikalisierung nutzen

Experten wünschen sich mehr Sachlichkeit in aufgeheizter Debatt. Von Paula Konersmann (KNA) Bonn (KNA).
Weiterlesen →

Bundesanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Ditib ein

Karlsruhe (KNA) Der Generalbundesanwalt stellt Ermittlungsverfahren gegen Ditib-Imame wegen Verdachts geheimdienstlicher Agententätigkeit für die Türkei ein.
Weiterlesen →

Islamischer Religionsunterricht geht in Hessen mit Ditib weiter

Wiesbaden (KNA) Hessen setzt beim islamischen Religionsunterricht weiter auf eine Zusammenarbeit mit dem deutsch-türkischen Moscheeverband Ditib.
Weiterlesen →

NRW-Regierung sieht Reformwillen bei Moscheeverband Ditib

Düsseldorf (KNA) Die nordrhein-westfälische Landesregierung sieht offenbar Anzeichen für eine Entspannung ihrer Konflikte mit dem deutsch-türkischen Moschee-Verband Ditib.
Weiterlesen →