Mainz lässt Gespräche mit Islamverbänden ruhen

Mainz (KNA) Die rot-gelb-grüne Landesregierung in Rheinland-Pfalz lässt die Gespräche mit den Islamverbänden im Land über eine Regelung des islamischen Religionsunterrichts ruhen.
Weiterlesen →

Ditib in Baden-Württemberg und Saarland nicht im Behörden-Visier

Stuttgart/Saarbrücken (KNA) Baden-Württemberg und das Saarland sehen derzeit keinen Bedarf, ihre Haltung zur türkisch-islamischen Union der Anstalt für Religion (Ditib) grundsätzlich zu überdenken. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hatte angekündigt, die l
Weiterlesen →

Rheinland-Pfalz prüft Kooperation mit Ditib für Islamunterricht

Mainz (KNA) Rheinland-Pfalz überprüft die Verhandlungen mit dem türkisch-muslimischen Dachver-band Ditib über eine Zusammenarbeit beim Islamischen Religionsunterricht. Das teilte Ministerpräsi-dentin Malu Dreyer (SPD) am Montag in Mainz nach bundesweiten Diskussionen um den Einfluss d
Weiterlesen →

Weiter Kritik an türkischem Einfluss auf deutsche Verbände

Hamburg (KNA) Die Kritik am Einfluss der Türkei auf muslimische Verbände in Deutschland wird lauter. Der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD, Aziz Bozkurt, bezeichnete es als „erschreckend“, welche Töne vom türkisch-muslimischen Verb
Weiterlesen →

Ditib weist Verbindung zu türkischen Behörden zurück

Frankfurt (KNA) Der türkisch-muslimische Verband Ditib hat Vorwürfe zurückgewiesen, aus Ankara gesteuert zu werden. „Unsere Gemeinden sind Vereine nach deutschem Recht“, erklärte der Koordinator der Landesverbände der Ditib, Murat Kayman, im Interview der „Frankfurte
Weiterlesen →