Sarajevo – ein Schicksalsort im 20. Jahrhundert

Bonn (KNA) Die Anfänge von Sarajevo, heute die Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas mit knapp 300.000 Einwohnern, gehen auf das 15. Jahrhundert zurück. Die Stadt entwickelte sich, auch durch jüdischen Zuzug im 16. Jahrhundert, zu einem der wichtigsten Handelszentren auf dem Balkan und zu e
Weiterlesen →

Erdogan vergleicht Europäer erneut mit den Kreuzrittern

„Neuauflage der Kreuzzüge“ Wenn der türkische Präsident Erdogan gegen die EU wütet, bemüht er gern einen historischen Mythos: das Leid, das die Christen den Muslimen während der Kreuzzüge angetan haben. Ein Vergleich mit Tücken. Von Christoph Arens (KNA) Bonn (KNA) Kreuzri
Weiterlesen →

Zehn Jahre „Der Islam gehört zu Deutschland“

Wie Ex-Bundespräsident Wulff eine endlose Debatte entfachte Im aufgeheizten Herbst 2010 sprach Bundespräsident Wulff seinen berühmtesten Satz. Bis heute polarisiert er die Islamdebatte. Gehört die Religion Mohammeds zu Deutschland? Oder nur die Muslime? Von Christoph Schmidt (KNA) Ber
Weiterlesen →

Armenien contra Aserbaidschan: Krieg mit kulturellem Hintergrund

Das älteste christliche Land der Welt – in muslimischem Umfeld Die wiederaufgeflammten Gefechte zwischen den ewigen Feindstaaten Armenien und Aserbaidschan sind in erster Linie ein schon alter territorialer und Minderheitenkonflikt. Doch der hat auch eine religiös-kulturelle Not
Weiterlesen →