Erzbischof aus Burkina Faso lobt interreligiösen Dialog

Aachen/München (KNA) Trotz islamistischer Anschläge in der jüngsten Vergangenheit ist das Verhältnis der Religionen in Burkina Faso nach den Worten von Erzbischof Paul Yemboaro Ouedraogo stabil.
Weiterlesen →

Referent/in für den interreligiösen Dialog

Das Bischöflichen Generalvikariat sucht für die Diözesanstelle Ökumene zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n Referentin/-en für den interreligiösen Dialog in Teilzeit (19,9 Std./ Wo.).
Weiterlesen →

Bischöfe beraten über Islam und Umwelt

Beim Thema Islam stehen die deutschen Bischöfe vor dem gleichen Problem wie staatliche Stellen hierzulande, schreibt der Bayrische Rundfunk.
Weiterlesen →

Die Bischöfe sind „irritiert“ über die Ditib

Die deutschen Bischöfe wollen den Dialog mit dem Islam nicht abreißen lassen.
Weiterlesen →

„Weniger über politische, mehr über religiöse Themen sprechen“

Im domradio.de-Interview berichtet der Leiter der DBK-Fachstelle, Dr. Timo Güzelmansur, über das Verhältnis „Kirche und Islam“.
Weiterlesen →

Bischöfe wollen Dialog mit Muslimen fortführen

Die katholischen Bischöfe Deutschlands bekennen sich zum theologischen Dialog mit den Muslimen, schreibt das Internetportal Domradio.
Weiterlesen →

Deutsche Bischofskonferenz übermittelt Aleviten Segenswünsche zum Muharrem-Fasten und zum Aşure-Fest 2017

Der Vorsitzende der Unterkommission der Deutschen Bischofskonferenz für den Interreligiösen Dialog, Bischof Dr. Georg Bätzing (Limburg), hat den Aleviten in Deutschland zum Muharram-Fasten und dem anschließenden Aşure-Fest am 3. Oktober 2017 die Glück- und Segenswünsche der Deutschen
Weiterlesen →

Vatikan bei Expo in Kasachstan – Nachhaltigkeit und Dialog Thema

Vatikanstadt (KNA) Nachhaltige Energiequellen und interreligiöser Dialog stehen für den Vatikan bei der Expo 2017 in Kasachstan (10.6. – 10.9.) im Fokus.
Weiterlesen →

Interreligiöser Halbmarathon in Rom

Von Burkhard Jürgens (KNA) Rom (KNA) Der Weg zum Frieden soll Schweiß kosten.
Weiterlesen →