Pakistan: Kirchen zu, Moscheen offen – Ungleichbehandlung in Virusepidemie

Islamabad (KNA) In der pakistanischen Provinz Punjab fühlt sich die christliche Minderheit durch die Maßnahmen der Provinzregierung gegen das Coronavirus diskriminiert.
Weiterlesen →

Kommunalwahlen in Frankreich im Schatten der Islamdebatte

Spaltet die Religion die Gesellschaft? Am Sonntag findet die erste Runde der Kommunalwahlen in Frankreich statt.
Weiterlesen →

Historiker: Vatikan prüfte Islam als möglichen Partner gegen NS

München/Münster (KNA) Der Vatikan hat nach Aussage des Kirchenhistorikers Hubert Wolf schon in den späten 1930er Jahren den Islam als möglichen Partner gegen Faschismus, Kommunismus und Materialismus sondiert.
Weiterlesen →

Soziologe: Desinteresse an Unterdrückung im Islam „erschütternd“

Berlin (KNA) Der Soziologe und Migrationsforscher Ruud Koopmans hat eine Gleichgültigkeit der deutschen Gesellschaft gegenüber Fehlentwicklungen im Islam beklagt.
Weiterlesen →

Zentrum für Türkeistudien: Kopftuch im Fach Islam thematisieren

Düsseldorf (KNA) Das Zentrum für Türkeistudien plädiert dafür, das Thema des Kopftuchtragens künftig im muslimischen Religionsunterricht intensiv zu thematisieren.
Weiterlesen →

Scheich Karim Al-Issa verurteilt Antisemitismus im Namen des Islam

Berlin (KNA) Der Generalsekretär der Islamischen Weltliga, Scheich Mohammed Bin Abdul Karim  Al-Issa, hat seine Solidarität mit den Juden angesichts von Holocaust und Antisemitismus bekräftigt.
Weiterlesen →

Kirche in Indien warnt vor Zwangsbekehrungen zum Islam

Neu-Delhi/Rom (KNA) Die mit Rom unierte syro-malabarische Kirche im indischen Bundesstaat Kerala warnt vor erzwungenen Konversionen christlicher Mädchen zum Islam.
Weiterlesen →

China-Expertin: Islam spielt bei Uiguren-Konflikt wichtige Rolle

Berlin (KNA) China-Expertin Kristin Shi-Kupfer hält die Religion für einen wichtigen Faktor für die Unterdrückung der islamischen Uiguren durch die chinesische Regierung.
Weiterlesen →

Vatikan sieht Fortschritte im christlich-islamischen Dialog

Rom (KNA) Der Leiter des Päpstlichen Rates für interreligiösen Dialog, Kardinal Miguel Ayuso Guixot, sieht Fortschritte im Dialog von Christen und Muslimen.
Weiterlesen →

„Menschen machen Heimat/en“ beim Tag der offenen Moschee

Köln (KNA) Tausende Bürger haben den „Tag der offenen Moschee“ unter dem Motto „Menschen machen Heimat/en“ genutzt.
Weiterlesen →