Religionsfreiheit in Indonesien immer stärker unter Druck

Jakarta (KNA) Christen sind im mehrheitlich islamischen Indonesien laut einer Untersuchung die am stärksten diskriminierte religiöse Minderheit.
Weiterlesen →

Erzbischof Schick: Deutschland soll global für Religionsfreiheit eintreten

Berlin (KNA) Deutschland muss sich auf internationaler Ebene dafür einsetzen, dass alle Staaten ihren Bürgern das Recht auf Religionsfreiheit zuerkennen – das forderte der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick am Montagabend in Berlin.
Weiterlesen →

Schächten in Belgien nun fast überall verboten

Juden und Muslime fühlen sich in Religionsfreiheit beschränkt Von Franziska Broich, Brüssel (KNA).
Weiterlesen →

Deutsche Bischöfe rufen zu Engagement für Religionsfreiheit auf

Bonn (KNA) Als „wichtiges Zeichen gegen Hass, Gewalt und Terror“ hat die Deutsche Bischofskonferenz den ersten internationalen Gedenktag für Opfer religionsfeindlicher Gewalt bezeichnet.
Weiterlesen →

Weltweit größtes Treffen zur Religionsfreiheit in den USA

Gegen Hass auf Einwanderer und Minderheiten Von Thomas Spang, Washington (KNA).
Weiterlesen →

Unionspolitiker fordern Freispruch nach Todesurteil im Jemen

Berlin (KNA) Unionspolitiker fordern einen Freispruch im Berufungsprozess gegen ein zum Tode verurteiltes führendes Mitglied der religiösen Minderheit der Bahai im Jemen.
Weiterlesen →

Generalversammlung Europäischer Rabbiner endet mit Appellen

Antwerpen (KNA) Konkrete Beschlüsse gab es nicht, aber zahlreiche Diskussionen über aktuelle Themen: Am Mittwoch ist in Antwerpen die 31. Generalversammlung der Konferenz Europäischer Rabbiner (CER) zu Ende gegangen.
Weiterlesen →

„Die Religionsfreiheit darf nicht beschränkt werden“

Frankfurter Rabbiner Apel über die Zukunft von Juden in Europa. „Die Religionsfreiheit darf nicht beschränkt werden“. Von Leticia Witte, Antwerpen (KNA).
Weiterlesen →

Kirchen zum Ramadan: Sorge um Angriffe und Religionsfreiheit

Bonn/Hannover (KNA) Zum Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan am Montag haben sich die Kirchen in Deutschland besorgt geäußert über zunehmende Angriffe auf Kirchen, Moscheen und Synagogen.
Weiterlesen →

EU-Politikerin Lochbihler dringt auf Religionsfreiheit in China

Baden-Baden (KNA) Die Vizevorsitzende des Menschenrechtsausschusses im Europaparlament, Barbara Lochbihler (Grüne), hat China eine „massive Einschränkung der Religionsausübung“ vorgeworfen.
Weiterlesen →