Deniz Yücel ist frei – Politiker reagieren erleichtert

Berlin (KNA) Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel ist frei.
Weiterlesen →

Menschenrechtler: Viele Tote nach Angriffen der Türkei in Syrien

Göttingen (KNA) Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) beklagt Tote durch Angriffe der türkischen Armee in der syrischen Region Afrin.
Weiterlesen →

In der Türkei verhafteter Pilger Britsch bedankt sich in Berlin

Berlin (KNA) Mehr als acht Monate saß er in der Türkei in Abschiebehaft.
Weiterlesen →

EU-Parlament kritisiert Menschenrechtsverletzungen in der Türkei

Straßburg (KNA) Das Europaparlament hat Menschenrechtsverletzungen in der Türkei kritisiert.
Weiterlesen →

Ditib gerät wegen Gebeten für den Sieg der Türkei in die Kritik

Bonn (KNA) Die türkische Religionsbehörde Diyanet selber veröffentlichte auf ihrer Homepage ein Video, in dem ihr Chef Ali Erbas darum bat, Allah möge seinen irdischen Truppen durch Engelscharen beistehen.
Weiterlesen →

„Inner-muslimischer Konflikt bedroht friedliches Zusammenleben“

(Domradio) In Moscheen der Ditib wird für den Sieg der Türkei gegen kurdische Milizen gebetet. Timo Güzelmansur, Leiter der Christlich-islamischen Begegnungs- und Dokumentationsstelle der DBK, sieht dadurch das Miteinander und den Dialog bedroht.
Weiterlesen →

Ditib weist Vorwurf zurück: Kein Gebetsaufruf für Türkei-Sieg

Köln (KNA) Der deutsch-türkische Moscheeverband Ditib hat Vorwürfe zurückgewiesen, zum Gebet für einen Sieg der türkischen Armee im Norden Syriens aufgerufen zu haben.
Weiterlesen →

Türkische Religionsbehörde lässt in Moscheen für den Sieg beten

Ankara (KNA) In den türkischen Moscheen ist am Wochenende offiziell für den Erfolg der türkischen Armee im Kampf gegen die Kurden im Norden Syriens gebetet worden.
Weiterlesen →

Istanbul: Präsident Erdogan nimmt an Kircheneinweihung teil

Islamexperte kritisiert: Was Christen wirklich brauchen, ist Religionsfreiheit.
Weiterlesen →

Reporter ohne Grenzen: 2017 wurden 65 Journalisten getötet

Berlin (KNA) Auch 2017 waren zahlreiche Medienschaffende weltweit Gewalt und Repressionen ausgesetzt.
Weiterlesen →