Menschenrechtler: Verletzung der Religionsfreiheit in China

Göttingen (KNA) Angesichts aktueller Medienberichte über Verfolgungen der muslimischen Minderheit der Uiguren in China kritisieren Menschenrechtler eine systematische Verletzung der Religionsfreiheit.
Weiterlesen →

Human Rights Watch: China Bedrohung für Menschenrechte weltweit

New York (KNA) Die Organisation Human Rights Watch (HRW) sieht in der chinesischen Regierung eine „globale Bedrohung“ für die Menschenrechte.
Weiterlesen →

Menschenrechtler unterstützen Özil in Uiguren-Debatte

Göttingen (KNA) In der Debatte über seine Äußerungen zum Umgang islamischer Staaten mit der Lage der muslimischen Uiguren in China hat der Fußballspieler Mesut Özil (31) Unterstützung von Menschenrechtlern erhalten.
Weiterlesen →

Politik und Kirchen in Sorge wegen Verfolgung von Gläubigen

Berlin (KNA) Die Verfolgung von Gläubigen weltweit bereitet Politik und Kirchen in Deutschland wachsende Sorgen.
Weiterlesen →

China-Expertin Shi-Kupfer zu Uiguren und Religionsfreiheit

„Der Islam spielt in dem Konflikt eine sehr wichtige Rolle“. Von Christoph Schmidt, Berlin (KNA).
Weiterlesen →

China-Expertin: Islam spielt bei Uiguren-Konflikt wichtige Rolle

Berlin (KNA) China-Expertin Kristin Shi-Kupfer hält die Religion für einen wichtigen Faktor für die Unterdrückung der islamischen Uiguren durch die chinesische Regierung.
Weiterlesen →

Schwindende Toleranz gegenüber Religionen

Seit jeher geht China mit großer Härte gegen die Uiguren vor. Schwindende Toleranz gegenüber Religionen. Von Stefanie Ball, Peking (KNA).
Weiterlesen →

Regierung: Berichte über Uiguren geben Anlass zu größter Sorge

Berlin (KNA) Die Bundesregierung äußert sich besorgt über die Situation der Uiguren und anderer religiöser Minderheiten in China.
Weiterlesen →