UN: Schuldige für „Genozid“ in Myanmar zur Rechenschaft ziehen

Genf (KNA) Die Vereinten Nationen bezeichnen das Vorgehen gegen die muslimische Minderheit der Rohingya in Myanmars Teilstaat Rakhine als Genozid.
Weiterlesen →