Pastorale Fragen

Mehr und mehr hat sich die Begegnung zwischen Christen und Muslimen inzwischen auch auf seelsorglich-pastorale Bereiche ausgedehnt.

Fragestellungen ergeben sich aus den verschiedensten Bereichen pastoraler Arbeit. Ehen zwischen Christen und Muslimen, muslimische Kinder in christlichen Kindergärten, aber auch Fragen nach dem Umgang mit Angehörigen muslimischen Glaubens in pastoralen Aufgabenfeldern wie Schule, Krankenhaus oder Altenheimen sind bereits wichtiger Bestandteil pastoraler Arbeit und werden in Zukunft sicher weiter an Bedeutung zunehmen.

Unter den jeweiligen Links erhalten Sie neben grundlegenden Informationen auch praktische Hinweise, theologische Anmerkungen sowie Verweise auf weiterführende Literatur zu den entsprechenden Arbeitsfeldern. Bitte wählen Sie das gewünschte pastorale Arbeitsfeld direkt über den jeweiligen Link.

Gerne stehen Ihnen die Referenten von CIBEDO darüber hinaus bei weiteren Fragen auch persönlich zur Verfügung!

In unserer Bibliothek stellen wir Ihnen zusätzlich neben einem reichaltigen Fundus an Literatur zu den einzelnen Themen durch unsere Dokumentation zugleich eine umfangreiche Sammlung von Artikeln aus der Tages- und Wochenpresse zur Verfügung.

Kritik an Besuch von Juden auf dem Tempelberg

Von Andrea Krogmann (KNA) Jerusalem (KNA) Jüdische Besucher des Tempelbergs in Jerusalem haben scharfe Kritik aus arabischen Ländern hervorgerufen. Das ägyptische Außenministerium verurteilte laut örtlichen Medienberichten in einer Stellungnahme von Sonntagabend die „israelische
Weiterlesen →

Priester Jacques Hamel vor fünf Jahren von Islamisten ermordet

Hätte die Tat verhindert werden können? Seine brutale Ermordung durch Islamisten war ein Fanal. Schon bald stellte Papst Franziskus die Weichen: Der französische Priester Jacques Hamel soll möglichst bald seliggesprochen werden. Von Alexander Brüggemann (KNA) Bonn/Rouen (KNA) Für die
Weiterlesen →

Islamexpertin Schröter: Ditib ist kein Partner für den Staat

Berlin (KNA) Die Islamforscherin Susanne Schröter fordert, die staatliche Zusammenarbeit mit konservativen islamischen Verbänden beim Religionsunterricht an Schulen einzustellen. „Ich warne davor, eine Organisation zu einem offiziellen Partner zu erheben, die einen politisierten
Weiterlesen →

EuGH: Arbeitgeber dürfen Kopftuch verbieten

Richter pochen aber auf Gleichberechtigung der Religionen Der Europäische Gerichtshof erlaubt erneut ein Kopftuchverbot am Arbeitsplatz. Allerdings setzt er den Arbeitgebern hohe Hürden – und legt Wert auf die Gleichberechtigung des Islam mit anderen Religionen. Von Christoph Sc
Weiterlesen →

Bundesregierung fordert von Iran Achtung der Religionsfreiheit

Berlin (KNA) Der Beauftragte der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, Markus Grübel (CDU), hat die iranische Regierung zur Achtung der Religionsfreiheit aufgerufen. „Die systematische Verfolgung und Diskriminierung religiöser Minderheiten in Iran ist inakzeptabelR
Weiterlesen →

Pakistans Katholiken fürchten Taliban-Vormarsch in Afghanistan

Islamabad (KNA) Katholiken und Menschenrechtler in Pakistan kritisieren die pakistanische Regierung für ihren Umgang mit den islamistischen Taliban in Afghanistan. „Wir sind (…) besorgt darüber, dass unser Außenminister und andere Vertreter unserer Regierung die Taliban lo
Weiterlesen →

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft

Zur Unterstützung der Arbeit der Geschäftsstelle sucht CIBEDO ab dem 01. August 2021 zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft. Die Tätigkeiten erstrecken sich auf die Mitarbeit bei der Dokumentation, im Archiv und bei der Pflege der Homepage. Gute Allgemeinbildung un
Weiterlesen →

Bundesnachrichtendienst warnt vor islamistischen Terrorgruppen

München (KNA) Der Bundesnachrichtendienst warnt vor einem Wiedererstarken islamistischer Terrorgruppen. Fast 20 Jahre nach den Anschlägen des 11. September sei die Gefährdung durch das Terrornetzwerk al-Qaida und die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) nicht zurückgegangen, sagte BND-P
Weiterlesen →

Landesregierung weist Kritik an muslimischer Stiftung zurück

Stuttgart (KNA) Das baden-württembergische Kultusministerium weist Kritik an der Organisation des islamischen Schulunterrichts zurück. Das Ministerium stehe „nach wie vor vorbehaltlos“ hinter der Stiftung Sunnitischer Schulrat, die den Religionsunterricht seit 2019 organis
Weiterlesen →