Libanesischer Patriarch dämpft Streit mit Saudi-Arabien

Beirut (KNA) Der libanesische Patriarch Bechara Rai bemüht sich um Deeskalation im Streit mit Saudi-Arabien. Der Libanon unterhalte freundschaftliche Beziehungen zu allen arabischen Staaten, sagte das Oberhaupt der maronitischen Kirche am Dienstag laut der staatlichen Presseagentur NNA. Zugleich betonte er, sein Land sei Gründungsmitglied der Arabischen Liga und nehme darin eine zentrale Stellung ein. Meinungsverschiedenheiten müssten auf politischem und diplomatischem Weg gelöst werden, so der Patriarch.

Am Wochenende hatte Saudi-Arabien Rüstungshilfen im Wert von 3,6 Milliarden Euro auf Eis gelegt. Begründet wurde dies damit, dass die Regierung in Beirut Haltungen vertrete, die nicht mit den „brüderlichen Beziehungen der beiden Länder“ übereinstimmten. Der libanesische Außenminister Gibran Bassil hatte sich bei Treffen arabischer Staaten geweigert, Resolutionen gegen den Iran mitzutragen, der mit Saudi-Arabien um die Vorherrschaft in der Region konkurriert.

Patriarch Rai mahnte weiter die rasche Wahl eines Präsidenten im Libanon an. Dies sei nötig, „um einen Kollaps des Staates zu verhindern“. Das Fehlen eines Staatsoberhaupts sei verantwortlich für die sicherheitspolitische wie für die wirtschaftliche Krise des Landes. Das Maronitenoberhaupt äußerte sich unmittelbar vor dem Aufbruch nach Rom, wo Rai an Beratungen im Vatikan teilnehmen wollte.

Im Libanon war im Frühjahr 2013 die Regierung im Streit um die Haltung zum Bürgerkrieg im Nachbarland Syrien zerbrochen. Auch das Amt des Staatspräsidenten ist seit Mai 2014 vakant. Dutzende Wahlgänge scheiterten daran, dass sich die rivalisierenden Lager nicht auf einen geeigneten Kandidaten verständigen konnten.

Die Maroniten sind die größte christliche Gemeinschaft im Libanon. Nach einer Übereinkunft bei der libanesischen Unabhängigkeit 1943 stellen die Maroniten stets den Staatspräsidenten. Durch die enge Verbindung von Religion und Politik ist das Amt des maronitischen Patriarchen auch politisch von großer Bedeutung.

Hinweis: Fotos finden Sie in der KNA-Bild-Datenbank auf www.kna-bild.de oder direkt mit folgendem Link: http://kna-bild.de/paket/160223-89-00055

(KNA – qkmmn-89-00051)