Amnesty-Bericht zeigt Ausmaß der Unterdrückung in Xinjiang

Berlin (KNA) Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) prangert in einem neuen Bericht eine systematische Verfolgung und Unterdrückung von Muslimen durch die chinesischen Behörden an. In der Autonomen Uigurischen Region Xinjiang seien in den vergangenen Jahren Hundertt
Weiterlesen →

Menschenrechtspreis für muslimische Minderheiten-Aktivistin

Nürnberg (KNA) Sayragul Sauytbay (44), Menschenrechtsaktivistin der muslimischen Minderheit in China, wird mit dem Nürnberger Menschenrechtspreis ausgezeichnet. Das gab Oberbürgermeister Marcus König (CSU) am Montag bekannt. Sie habe sich „mit bewundernswertem Mut für die muslim
Weiterlesen →

Menschenrechtler: Verletzung der Religionsfreiheit in China

Göttingen (KNA) Angesichts aktueller Medienberichte über Verfolgungen der muslimischen Minderheit der Uiguren in China kritisieren Menschenrechtler eine systematische Verletzung der Religionsfreiheit.
Weiterlesen →

Human Rights Watch: China Bedrohung für Menschenrechte weltweit

New York (KNA) Die Organisation Human Rights Watch (HRW) sieht in der chinesischen Regierung eine „globale Bedrohung“ für die Menschenrechte.
Weiterlesen →

Menschenrechtler unterstützen Özil in Uiguren-Debatte

Göttingen (KNA) In der Debatte über seine Äußerungen zum Umgang islamischer Staaten mit der Lage der muslimischen Uiguren in China hat der Fußballspieler Mesut Özil (31) Unterstützung von Menschenrechtlern erhalten.
Weiterlesen →

China-Expertin Shi-Kupfer zu Uiguren und Religionsfreiheit

„Der Islam spielt in dem Konflikt eine sehr wichtige Rolle“. Von Christoph Schmidt, Berlin (KNA).
Weiterlesen →

China-Expertin: Islam spielt bei Uiguren-Konflikt wichtige Rolle

Berlin (KNA) China-Expertin Kristin Shi-Kupfer hält die Religion für einen wichtigen Faktor für die Unterdrückung der islamischen Uiguren durch die chinesische Regierung.
Weiterlesen →

Schwindende Toleranz gegenüber Religionen

Seit jeher geht China mit großer Härte gegen die Uiguren vor. Schwindende Toleranz gegenüber Religionen. Von Stefanie Ball, Peking (KNA).
Weiterlesen →

Menschenrechtler: Verfolgung von Minderheiten in China ahnden

Göttingen (KNA) Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) fordert Reise- und Finanzsanktionen der EU gegen Verantwortliche für die Internierung von religiösen Minderheiten in China.
Weiterlesen →

Regierung: Berichte über Uiguren geben Anlass zu größter Sorge

Berlin (KNA) Die Bundesregierung äußert sich besorgt über die Situation der Uiguren und anderer religiöser Minderheiten in China.
Weiterlesen →