Köln startet Modellprojekt zum Muezzinruf

Köln (KNA) In Köln dürfen Muezzine künftig zum Freitagsgebet rufen. Die Stadt kündigte am Donnerstag ein entsprechendes und zunächst auf zwei Jahre befristetes Modellprojekt an. Vorausgegangen seien Gespräche mit ortsansässigen Moscheegemeinden und eine rechtliche Prüfung. Moscheegeme
Weiterlesen →

Jordanien verhängt freitägliche Ausgangssperre

Leere Moscheen bis Jahresende Was den Juden der Schabbat und den Christen der Sonntag ist, ist für Muslime der Freitag. Ausgerechnet für den wichtigsten Tag der islamischen Woche verhängte Jordanien jetzt eine Ausgangssperre. Dauer: bis 31. Dezember. Von Andrea Krogmann (KNA) Amman (K
Weiterlesen →

Ägyptens Al-Azhar erlaubt Aussetzung von Freitagsgebeten

Kairo (KNA) Die Aussetzung von Gebeten mit vielen Teilnehmern einschließlich der muslimischen Freitagsgebete aus Sorge vor der Verbreitung des Coronavirus ist nach dem islamischen Scharia-Gesetz erlaubt.
Weiterlesen →

260.000 bei letztem Ramadan-Freitagsgebet in Jerusalem

Jerusalem (KNA) Rund 260.000 Muslime haben am letzten Freitagsgebet im Fastenmonat Ramadan an der Jerusalemer Al-Aksa-Moschee teilgenommen, das von blutigen Zwischenfällen überschattet war.
Weiterlesen →

„Friday’s for prayer“ – Initiative zur Solidarität mit Muslimen

Limburg (KNA) Nach dem Anschlag auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch hat das Bistum Limburg eine neuartige Initiative für praktische Solidarität mit Muslimen gestartet.
Weiterlesen →