Experten fordern mehr Einsatz gegen israelbezogenen Judenhass

Bonn (KNA) Experten fordern einen verstärkten Einsatz gegen Antisemitismus in Deutschland. Der israelbezogener Judenhass ist nach Ansicht des Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung, Felix Klein, „die verbreitetste Form von Antisemitismus heute“. Den Zeitungen der
Weiterlesen →

Juden und Muslime – eine wechselvolle Geschichte

Der Antisemitismus kam erst mit dem Nahostkonflikt Zwischen Islam und Judentum gibt es viele Berührungspunkte – immer schon. Theologisch stehen Muslime den Juden näher als den Christen. Doch der Streit zwischen Israelis und Palästinensern droht alles zu überschatten. Von Christo
Weiterlesen →

Maas macht Hamas für Eskalation in Nahost verantwortlich

Berlin (KNA) Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die radikalislamische Hamas für die Eskalation in Nahost verantwortlich gemacht. „Die jüngste Eskalation hat die Hamas willentlich und wissentlich herbeigeführt, indem sie über tausend Raketen wahllos auf israelische Städte geschos
Weiterlesen →

Die Unruhen in Jerusalem haben komplexe Ursachen

Von TikTok über Ramadan zu Hausräumungen Die Bilder der letzten Tage aus Jerusalem ließen schlimme Erinnerungen wach werden. Doch welche alten oder neuen Konflikte stecken dahinter? Drohen etwa ein Bürgerkrieg oder eine dritte Intifada? Von Andrea Krogmann (KNA) Jerusalem (KNA) Ramada
Weiterlesen →

Israels Regierung mahnt EU wegen Unterstützung an Islamic Relief

Berlin (KNA) Die israelische Regierung zeigt sich besorgt über die Entscheidung der EU-Kommission, den Verein Islamic Relief Deutschland (IRD) als „humanitären Partner für die Periode von 2021 bis 2027“ zu zertifizieren. Islamic Relief Worldwide (IRW) sei in Israel als ter
Weiterlesen →

Israel kappt Lautsprecher an Al-Aksa-Moschee

Jerusalem (KNA) Israelische Sicherheitskräfte haben am Dienstagabend Lautsprecher auf dem Tempelberg, arabisch Haram al-Scharif („Edles Heiligtum“), gekappt. Damit sollte der muslimische Gebetsruf während einer Gedenkfeier zum israelischen „Jom HaZikaron“, dem
Weiterlesen →

Netanjahu verspricht Direktflüge zwischen Israel und Mekka

Jerusalem (KNA) Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat für den Fall seines Wahlsiegs reguläre Flugverbindungen mit Saudi-Arabien in Aussicht gestellt. Es werde Direktflüge für muslimische Israelis von Tel Aviv nach Mekka geben, sagte er israelischen Medien am Wochenende. Er
Weiterlesen →

Jerusalems Bürgermeister: Kein Moscheebesuch ohne Impfung

Jerusalem (KNA) Der Bürgermeister von Jerusalem, Mosche Leon, hat die arabische Bevölkerung der Stadt aufgerufen, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. Wer nicht geimpft sei, „wird keine Hotels betreten dürfen, wird keine Moscheen betreten dürfen, wird keine Schulen betreten dür
Weiterlesen →

Bethlehems Kirchenführer betonen christlich-islamische Einheit

Ramallah (KNA) Kirchenführer in Bethlehem haben ihre Unterstützung für den palästinensischen Kampf um staatliche Unabhängigkeit betont. Palästinensische Christen und Muslime seien vereint in ihrem Streben nach Unabhängigkeit in Zeiten, in denen „ausländische oder einheimische Ag
Weiterlesen →

Muftis bannen Muslime vom Gebet auf dem Tempelberg

Jerusalem/Ramallah (KNA) Zwei ranghohe palästinensische islamische Geistliche haben Muslime vom Gebet auf dem Jerusalemer Tempelberg gebannt, die im Rahmen eines Friedensabkommen zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) nach Israel kommen. „Wer immer durch d
Weiterlesen →