Wenn das Thema Holocaust im Unterricht zum Problem wird

Reaktionen einiger muslimischer Schüler machen Lehrer ratlos Am Mittwoch erinnert der Holocaust-Gedenktag an das Grauen der NS-Verbrechen. Im Unterricht ist das Thema sehr präsent. Doch viele Lehrer klagen über Abwehrverhalten muslimischer Schüler – und fühlen sich alleingelasse
Weiterlesen →

Lehrerverbandspräsident bricht Lanze für Religionsunterricht

Bonn/Deggendorf (KNA) Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes Heinz-Peter Meidinger macht sich für den Erhalt des konfessionellen Religionsunterrichts stark. Er halte wenig von Überlegungen, diesen durch einen Ethikunterricht zu ersetzen, sagte Meidinger am Sonntag in einem Interv
Weiterlesen →

Wie umgehen mit konservativen Muslimen an Deutschlands Schulen?

Wenn der Lehrerin der Handschlag verweigert wird In Frankreich wird Mitte Oktober der Lehrer Samuel Paty von einem Islamisten ermordet. Droht solch eine Tat auch in Deutschland? Experten warnen vor Alarmismus – aber raten zu mehr Wachsamkeit. Von Joachim Heinz (KNA) Bonn (KNA) D
Weiterlesen →

Debatte über Islamismus und Bedrohung von Werten an Schulen

Von Gottfried Bohl (KNA) Bonn (KNA) In Deutschland nehmen Klagen zu über islamistische Umtriebe und Bedrohungen westlicher Werte an Schulen. Unter anderem warnten Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) und der Psychologe und Extremismus-Experte Ahmad Mansour am Wochenende vor g
Weiterlesen →

Lehrerverband beklagt Klima der Einschüchterung – Kritik von FDP

Passau/Berlin (KNA) Nach der Enthauptung eines Lehrers nahe Paris durch einen Islamisten warnt der Deutsche Lehrerverband vor einem „Klima der Einschüchterung“ auch an Schulen in der Bundesrepublik. „Wir haben die tiefe Sorge, dass auch in Deutschland ein Klima der E
Weiterlesen →