Katholische Bischöfe: Flüchtlinge nicht in Illegalität drängen

Berlin (KNA) Die Deutsche Bischofskonferenz warnt vor einer Abdrängung von Flüchtlingen in die Illegalität.
Weiterlesen →

Caritas: Schnellere Rückführung nach Marokko löst Problem nicht

Köln (KNA) Eine schnellere Rückführung von Flüchtlingen aus den Maghreb-Staaten wäre nach Einschätzung von Caritas International ein „sehr kleines Puzzleteil“ in der Migrationsfrage.
Weiterlesen →

Papst: Griechenland mit Flüchtlingen nicht alleine lassen

Vatikanstadt (KNA) Papst Franziskus hat Europa dazu ermahnt, Griechenland und andere Aufnahmeländer mit der Flüchtlingskrise nicht alleine zu lassen.
Weiterlesen →

Erzbischof Koch fordert besseren Schutz christlicher Flüchtlinge

Berlin (KNA) Der Berliner katholische Erzbischof Heiner Koch unterstützt die Forderungen nach einem besseren Schutz christlicher Asylbewerber in Flüchtlingsheimen.
Weiterlesen →

Kardinal Woelki sieht Europa vor einer Bewährungsprobe

Köln (KNA) Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki sieht Europa vor einer Bewährungsprobe.
Weiterlesen →

EU-Bischofskommission COMECE berät über Lage an EU-Grenzen

Brüssel (KNA) In der kommenden Woche befasst sich die EU-Bischofskommission COMECE mit der Rolle Europas als Friedensförderer.
Weiterlesen →

Katholiken-Komitee verurteilt Vorfälle in Clausnitz und Bautzen

Köln (KNA) Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) hat die fremdenfeindlichen Vorfälle in Clausnitz und Bautzen verurteilt.
Weiterlesen →

Syrer nennen vor allem Gewalt als Fluchtgrund

Genf (KNA) Neun von zehn Syrern, die nach Europa einreisen, geben die Flucht vor Konflikt und Gewalt als Motiv an.
Weiterlesen →

AfD stellt Antrag zu Übergriffen auf christliche Flüchtlinge

Erfurt (KNA) Der Thüringer Landtag befasst sich auf Initiative der AfD-Fraktion mit Übergriffen auf christliche Flüchtlinge.
Weiterlesen →

Interreligiöse Kundgebung für Flüchtlinge

Würzburg (KNA) Mit einem Stadtgang und einem ökumenischen Friedensgebet haben am Freitagabend in Würzburg rund 500 Menschen für einen würdigen Umgang mit Flüchtlingen geworben.
Weiterlesen →