Regierung: 16 Straftaten mit Angriffsziel Moschee

Berlin (KNA) Regierung: 16 Straftaten mit Angriffsziel Moschee.

Für das dritte Quartal dieses Jahres (Juli bis September) sind 16 politisch motivierte Straftaten mit dem Angriffsziel „Religionsstätten/Moschee“ erfasst worden. Dies geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor. Weiter wurden danach 196 Straftaten mit dem Themenfeld „islamfeindlich“ ohne das Angriffsziel „Religionsstätte/Moschee“ gemeldet.

(KNA – rlmkr-89-00136)