Neues Meldeportal für antimuslimische Vorfälle

Berlin (KNA) Ein neues bundesweites Meldeportal soll antimuslimische Diskriminierungen und Übergriffe besser sichtbar machen. Betroffene und Zeugen können online unter i-report.eu etwa Gewalttaten, Angriffe auf Moscheen, Drohbriefe, Schmierereien, Beleidigungen oder Diskriminierungen
Weiterlesen →

Berliner Pilotprojekt gegen „konfrontative Religionsbekundung“

Wenn eine „Fastenpolizei“ auf dem Schulklo kontrolliert Pubertäres Gehabe oder der erste Schritt zur Radikalisierung? Ein neues Projekt in Berlin-Neukölln soll Lehrkräften bei religiösen Konflikten mit Jugendlichen helfen. Sie sind auch bundesweit ein Problem. Von Nina Sch
Weiterlesen →

Ex-Senator: Bundesregelung bestätigt Berlins Neutralitätsgesetz

Berlin (KNA) Der frühere Berliner Justizsenator Ehrhart Körting (SPD) hat das neue Bundesgesetz zum Erscheinungsbild von Beamten begrüßt. Die zu einem religiös und weltanschaulich neutralem Auftreten verpflichtende Regelung stimme etwa mit Blick auf Polizei und Rechtspflege mit dem Be
Weiterlesen →

Steinmeier grüßt zum Fastenbrechen und dankt für Verzicht

Berlin (KNA) Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wünscht den Muslimen ein gesegnetes Fastenbrechen. „Das Zuckerfest ist ein einladendes Fest, ein Fest für alle, für die Familie der Muslime und für ihre Freunde. Es ist bitter, dass dieses Miteinander zum Ende des Ramadan nun
Weiterlesen →

Religionsfreiheitsbeauftragte grüßt Muslime zum Ende des Ramadan

Berlin (KNA) Der Beauftragte der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, Markus Grübel, hat allen Muslimen zum alljährlichen Ende des Fastenmonats Ramadan seine besten Wünsche überbracht. „Es schmerzt sehr, dass Sie den Ramadan und auch das Fest des Fastenbrechens aufgr
Weiterlesen →

Zunahme von Straftaten auch gegen Religionsgemeinschaften

„Verrohungstendenzen“ Politisch motivierte Kriminalität wendet sich auch gegen Religionsgemeinschaften. Dabei sind für Seehofer die antisemitischen Straftaten „besonders beschämend“. Von Christoph Scholz (KNA) Berlin (KNA) Trotz aller Einschränkungen des öffent
Weiterlesen →

Medien: Geplanter Al-Quds-Marsch in Berlin findet nicht statt

Berlin (KNA) Der für den 8. Mai in Berlin geplante und immer wieder heftig kritisierte Al-Quds-Marsch wird Medienberichten zufolge nicht stattfinden. Sie meldeten am Mittwochabend unter Berufung auf die Polizei der Bundeshauptstadt, dass die Anmeldung zurückgezogen worden sei. Der Al-
Weiterlesen →

Studie: Religiöse Schriften können Gewaltbereitschaft steigern

Berlin (KNA) Gewaltlegitimierende Verse in religiösen Schriften können laut einer Studie die Unterstützung für die Tötung von Glaubensfeinden steigern. Nach einer am Freitag in Berlin veröffentlichten Erhebung des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) gilt dies vor al
Weiterlesen →

Bundestag fordert mehr Einsatz für Religionsfreiheit

Berlin (KNA) Der Bundestag hat die Bundesregierung zu mehr Einsatz für Religionsfreiheit aufgefordert. Mit den Stimmen von Union und SPD verlangte das Parlament am Freitag in einem Beschluss unter anderem, sich insbesondere in der Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik sowie in
Weiterlesen →

„House of one“: NS-Vergangenheit der Petrikirche wird erforscht

Berlin (KNA) Die NS-Vergangenheit des Berliner Geistlichen und SA-Mitglieds Walter Hoff (1890-1977) wird erforscht. Das kündigten das Berliner Mehrreligionenhaus „House of One“ sowie die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) am Donnerstag an
Weiterlesen →