Früherer Ditib-Vorsitzender wegen Volksverhetzung angeklagt

Göttingen (KNA) Die Staatsanwaltschaft Göttingen hat Anklage gegen den früheren Göttinger Ditib-Vorsitzenden Mustafa Keskin vor dem dortigen Amtsgericht erhoben. Sie wirft dem ehemaligen Funktionär des deutsch-türkischen Moscheeverbands Volksverhetzung in vier Fällen sowie in einem Fa
Weiterlesen →

Experten verurteilen Austritt der Türkei aus Istanbul-Konvention

Göttingen (KNA) Am (morgigen) Donnerstag tritt die Türkei aus der Istanbul-Konvention aus, die Frauen und Mädchen vor häuslicher Gewalt schützen soll. Amnesty International (AI) erklärte in Berlin, dieser Schritt werde Millionen von Frauen und Mädchen einem erhöhten Risiko von Gewalt
Weiterlesen →

Ermittlungen gegen früheren Göttinger Ditib-Vorsitzenden

Göttingen (KNA) Nach Antisemitismus-Vorwürfen ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den früheren Göttinger Ditib-Vorsitzenden Mustafa Keskin. Ihm werde Volksverhetzung „durch antisemitische Propaganda“ vorgeworfen, bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Göttingen
Weiterlesen →

Menschenrechtler: Immer weniger Christen in Nahost

Göttingen (KNA) Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) hat vor einem weiteren Exodus von Christen aus dem Nahen Osten gewarnt. „Die Wiege der Christenheit wird bald frei von Christen sein, wenn die fatale Verdrängung der religiösen Minderheit aus der Region nicht gestoppt w
Weiterlesen →

Mindestens 27 Tote bei Boko Haram-Überfall auf Dorf im Niger

Göttingen (KNA) Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) fordert besseren Schutz der Zivilbevölkerung in Westafrika vor Terror-Überfällen islamistischer Extremisten. Die Menschenrechtler verwiesen am Montag auf einen Angriff von Boko Haram-Kämpfern auf ein Dorf im Südwesten des Nig
Weiterlesen →

Staatskirchenrechtler beklagt Mängel in Islampolitik

Berlin (KNA) Der deutschen Islampolitik mangelt es nach Ansicht des Göttinger Staatskirchenrechtlers Hans-Michael Heinig an einem klaren Kurs. Es fehle an „präzise formulierten Zielen, darauf zugeschnittenen Instrumenten und realistischen Zeitvorstellungen“, schreibt Heini
Weiterlesen →

Rechtsphilosoph von der Pfordten zum Umgang mit Islamisten

„Genauer hinsehen“ Von Joachim Heinz (KNA) Göttingen (KNA) Die jüngsten islamistischen Attentate werfen wieder einmal die grundsätzliche Frage auf, ob der Rechtsstaat nicht robuster mit Menschenrechtsverächtern umgehen sollte. Ein Gespräch der Katholischen Nachrichten-Agen
Weiterlesen →