CIBEDO-Schriftenreihe

DSCN2104

Die CIBEDO-Schriftenreihe setzt sich zum Ziel, zentrale und aktuelle theologische Fragestellungen des christlich-islamischen Dialogs zu beleuchten und für ein breiteres Publikum verständlich und überschaubar darzustellen.

Paulus von Tarsus, Architekt des Christentums?

In jüngster Zeit setzen sich islamische theologische Ansätze immer intensiver mit dem Zeltmacher und Völkerapostel aus Tarsus auseinander. Umso erstaunlicher, dass seine prägnante Biografie und sein herausforderndes theologisches Denken im christlich-islamischen Dialog bisher kaum vor
Weiterlesen →

Hat Jesus Muhammad angekündigt?

Christen sehen sich im Dialog mit Muslimen immer wieder mit der Behauptung konfrontiert, Jesus habe das Kommen Muhammads als letzten Propheten angekündigt. Als Beleg werden frühe, nichtorthodoxe Überlieferungen des Johannesevangeliums genannt.
Weiterlesen →

Gott und Mensch in der Lehre der anatolischen Aleviten

Band 2 der CIBEDO Schriftenreihe Mit einem Geleitwort von Karl Kardinal Lehmann Die anatolischen Aleviten gelten neben den Sunniten und den Schiiten als eine weitere bedeutende Gruppe im Islam. Gleichwohl ist es selbst unter ihren Mitgliedern umstritten
Weiterlesen →

Das koranische Motiv der Schriftfälschung (taḥrīf) durch Juden und Christen

Die Akzeptanz der göttlichen Offenbarungsschriften an Juden und Christen gehört zu den sechs islamischen Glaubensprinzipien: Gott habe vor der Offenbarung des Koran die Tora an Mose, den Psalter an David und das Evangelium an Jesus gesandt.
Weiterlesen →