Neuer Lehrstuhl für islamische Archäologie und Kunst

Frankfurt (KNA) Die Universität Frankfurt richtet eine Professur für islamische Archäologie und Kunstgeschichte ein. Sie soll zur Vernetzung mit anderen Disziplinen und einer stärkeren Internationalisierung beitragen, wie die Goethe-Universität am Montag mitteilte. In anderen Ländern
Weiterlesen →

Muslimische Theologen sollen Umweltbotschafter werden

Frankfurt (KNA) Muslimische Wissenschaftler wollen an der Goethe-Universität Frankfurt ein neues Kursangebot entwickeln, das islamische Theologie mit Umwelt- und Klimaschutz verbindet. Dabei gehe es um theologische Reflexionen zu umweltethischen Fragen und um Anstöße, Muslime für Umwe
Weiterlesen →

Michel Houellebecq: Man darf Religion angreifen

Frankfurt (KNA) Aus Sicht von Michel Houellebecq (64), Autor, darf man Religion angreifen. Er selbst verteidige die Redefreiheit, sagte der Schriftsteller („Unterwerfung“, „Elementarteilchen“) im Interview der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung̶
Weiterlesen →

Jüdisches Museum Frankfurt zeigt „die weibliche Seite Gottes“

Muttergöttinnen wurden vom männlichen einzigen Gott verdrängt Darstellungen weiblicher Gottheiten waren in der Vielgötter-Welt des Alten Orients weit verbreitet. Doch seit dem biblischen Monotheismus steht Gott ohne Partnerin da. Ihm verblieb nur eine „weibliche Seite“. Vo
Weiterlesen →

Islamforscherin Schröter: Kirchen zu unkritisch gegenüber Islam

Berlin (KNA) Die Frankfurter Islamforscherin Susanne Schröter attestiert den beiden großen Kirchen in Deutschland eine falsche Zurückhaltung im Umgang mit Muslimen. Statt mit liberalen Muslimen suchten Katholiken und Protestanten vor allem das unkritische Gespräch mit den konservative
Weiterlesen →