Eilantrag der AfD gegen Islam-Unterricht in Bayern abgewiesen

München (KNA) Der bayerische Verfassungsgerichtshof hat einen Eilantrag der AfD gegen die Einführung von „Islamischem Unterricht“ an den Schulen des Freistaats abgewiesen. Das vom Landtag vor der Sommerpause beschlossene Wahlpflichtfach kann demnach zum neuen Schuljahr ein
Weiterlesen →

NRW verteidigt Aufnahme von Ditib in Islamunterricht-Kommission

Köln (KNA) Die nordrhein-westfälische Landesregierung wehrt sich gegen Kritik an ihrer Entscheidung, die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (Ditib) in die Gestaltung des islamischen Religionsunterrichts einzubinden. Das Land werde „strikt im Auge behalten“,
Weiterlesen →

Liberal-Islamischer Bund kritisiert Gremium für Islamunterricht

Köln (KNA) Der Liberal-Islamische Bund (LIB) zeigt sich von der Zusammensetzung einer neuen Kommission für den Islamunterricht in Nordrhein-Westfalen enttäuscht. „Die Entscheidung ist nicht nachvollziehbar, da sie auf doppelten Maßstäben beruht“, teilte der LIB am Mittwoch
Weiterlesen →

Zentralrat darf bei Islamunterricht nicht mitreden – Ditib schon

Von Anita Hirschbeck (KNA) Düsseldorf (KNA) Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) darf sich an der Gestaltung des islamischen Religionsunterrichts in Nordrhein-Westfalen vorerst nicht mehr beteiligen. Das Schulministerium stellte am Montag in Düsseldorf die Besetzung einer n
Weiterlesen →

Zentralrat der Muslime klagt Mitsprache bei Islamunterricht ein

Düsseldorf (KNA) Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) will sich in die neue Kommission des Landes Nordrhein-Westfalen zur Gestaltung des islamischen Religionsunterrichts einklagen. Am 28. Dezember sei ein entsprechendes Schreiben beim Verwaltungsgericht Düsseldorf eingegang
Weiterlesen →

Bayern führt Wahlpflichtfach „Islamischer Unterricht“ ein

München (KNA) An bayerischen Schulen wird es ab dem nächsten Schuljahr „Islamischen Unterricht“ als Wahlpflichtfach geben. Es soll vorwiegend für Schülerinnen und Schüler muslimischen Glaubens als Alternative zur Religionslehre neben Ethikunterricht wählbar sein, wie die B
Weiterlesen →

Teilerfolg für Ditib bei Islam-Unterricht in Hessen

Von Norbert Demuth (KNA) Karlsruhe/Wiesbaden (KNA) Im Rechtsstreit um den islamischen Religionsunterricht in Hessen hat der Moscheeverband Ditib einen Etappenerfolg erzielt. Das Bundesverfassungsgericht entschied, dass der Ditib Landesverband Hessen – der bislang erfolglos gegen
Weiterlesen →

Zentralrat der Muslime kritisiert Fach „Islamunterricht“ in Hessen

Frankfurt (KNA) Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) kritisiert die richterliche Bestätigung des Islamunterrichts an hessischen Schulen.
Weiterlesen →

Experten: Pläne zum Islam-Unterricht in NRW nicht ausgereift

Düsseldorf (KNA) Das von CDU und FDP geplante Modell für den islamischen Religionsunterricht an nordrhein-westfälischen Schulen halten führende Verfassungsrechtler für unausgereift.
Weiterlesen →

Beck übt Kritik an Neuordnung des Islam-Unterrichts

Köln/Düsseldorf (KNA) Der Grünen-Politiker Volker Beck sieht die geplante Gesetzesnovelle der NRW-Landesregierung zum islamischen Religionsunterricht kritisch.
Weiterlesen →