Kritik an Besuch von Juden auf dem Tempelberg

Von Andrea Krogmann (KNA) Jerusalem (KNA) Jüdische Besucher des Tempelbergs in Jerusalem haben scharfe Kritik aus arabischen Ländern hervorgerufen. Das ägyptische Außenministerium verurteilte laut örtlichen Medienberichten in einer Stellungnahme von Sonntagabend die „israelische
Weiterlesen →

Jüdisch-muslimisches Bildungswerk setzt auf Miteinander

Begegnungen gegen Feindbilder und festgefahrene Vorstellungen Das Verhältnis von Juden und Muslimen wird heute vielfach als Gegeneinander wahrgenommen. Ein Jude und ein Muslim kannten das ganz anders. Als Schritt wieder zu einem Miteinander gründeten sie gemeinsam ein Bildungswerk. Vo
Weiterlesen →

Drei-Religionen-Haus erhält Grundstein: Symbolischer Baustart

Nach zehnjähriger Planung setzen Juden, Christen und Muslime in Berlin den Grundstein für ein einzigartiges Projekt: ein gemeinsames Gotteshaus mit eigenen Gebetsräumen und einem Raum der Begegnung. Von Gregor Krumpholz (KNA) Berlin (KNA) Das Projekt des Mehrreligionenhauses „Ho
Weiterlesen →

Projekte für ein friedliches Miteinander von Juden und Muslimen

„Die Schoah ist auch deine Geschichte“ Gegen Aggression und Gewalt: Mehrere Initiativen und Projekte engagieren sich für respektvolle Beziehungen zwischen Juden und Muslimen in Deutschland. Sie setzen vor allem auf Begegnungen. Von Leticia Witte (KNA) Bonn (KNA) Jüngst dom
Weiterlesen →

Jüdisch-muslimisches Bündnis bezieht Stellung zu Nahost-Konflikt

Berlin (KNA) Ein Bündnis aus 22 jüdischen, muslimischen und gemeinsamen Organisationen, Initiativen und Einrichtungen hat sich in einem Offenen Brief gegen Antisemitismus und antimuslimischen Rassismus gewandt. Die Unterzeichner wollten „nicht hinnehmen, dass der Konflikt im Nah
Weiterlesen →

Studie: Religionen können Krisen verstärken oder entspannen

Von Anita Hirschbeck (KNA) Bonn (KNA) Vertreter von Religionen können einer Studie zufolge die Probleme in einer globalen Krise wie der Corona-Pandemie verschärfen oder entspannen. Im besten Fall arbeiten sie zum Beispiel mit staatlichen Einrichtungen zusammen und werben für die Einha
Weiterlesen →

Juden und Muslime – eine wechselvolle Geschichte

Der Antisemitismus kam erst mit dem Nahostkonflikt Zwischen Islam und Judentum gibt es viele Berührungspunkte – immer schon. Theologisch stehen Muslime den Juden näher als den Christen. Doch der Streit zwischen Israelis und Palästinensern droht alles zu überschatten. Von Christo
Weiterlesen →

Frauen-Frage bei Christen, Juden und Muslimen ähnlich schwierig

Bonn (KNA) Hochrangige Vertreter von Christentum, Judentum und Islam sehen ähnliche Schwierigkeiten in der Frage nach der Rolle der Frau in ihrer Religion. „Wir tun uns in der katholischen Kirche da sehr, sehr schwer und haben riesige Debatten. Aber auch im Judentum mit seinen v
Weiterlesen →

Neues Buch über Islam und Judentum in Deutschland

„Konfliktfreies Zusammenleben ist möglich“ Bis zu 200.000 Juden und rund 5 Millionen Muslime leben inzwischen in Deutschland. Besonders die Bedeutung des Islam wird in Zukunft noch zunehmen. Ein Rabbiner und ein islamischer Theologe sehen die Vielfalt als Chance. Von Chris
Weiterlesen →

Augsburger Friedensgespräch: Religiösen Antisemitismus bekämpfen

Augsburg (KNA) Zur Bekämpfung von religiös begründetem Antisemitismus haben die Teilnehmer des Augsburger Friedensgesprächs aufgerufen. Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, sagte am Mittwochabend, Antisemitismus werde heute in den christlichen Kirc
Weiterlesen →