Jüdisch-muslimisches Bündnis bezieht Stellung zu Nahost-Konflikt

Berlin (KNA) Ein Bündnis aus 22 jüdischen, muslimischen und gemeinsamen Organisationen, Initiativen und Einrichtungen hat sich in einem Offenen Brief gegen Antisemitismus und antimuslimischen Rassismus gewandt. Die Unterzeichner wollten „nicht hinnehmen, dass der Konflikt im Nah
Weiterlesen →

Neue Studie zu muslimischem Leben in Deutschland vorgestellt

Nürnberg (KNA) Die Zahl der Musliminnen und Muslime in Deutschland ist in den vergangenen Jahren auf 5,3 bis 5,6 Millionen gestiegen. Ihre gesellschaftliche Einbettung wird weniger von der Religion, sondern stärker von anderen Faktoren wie der Aufenthaltsdauer beeinflusst – das
Weiterlesen →

Autor Senocak für offenere Debatten über Islam in Deutschland

Köln (KNA) Nach Ansicht des deutsch-türkischen Autors Zafer Senocak steht die Imam-Ausbildung in Deutschland zu stark unter politischen Vorzeichen. Viele theologische, philosophische und auch mystische Traditionen des Islam gerieten so ins Hintertreffen, sagte er am Dienstag im Deutsc
Weiterlesen →

Juden und Muslime: Hassmails immer häufiger mit richtigem Namen

Berlin (KNA) Die Zentralräte von Juden und Muslimen in Deutschland erhalten immer mehr Hassmails und Zuschriften, in denen die Verfasser mit Klarnamen und teilweise richtiger Adresse schreiben. „Wir erleben heute, dass die Täter immer weniger Hemmungen haben“, sagte der Vo
Weiterlesen →

Zehn Jahre „Der Islam gehört zu Deutschland“

Wie Ex-Bundespräsident Wulff eine endlose Debatte entfachte Im aufgeheizten Herbst 2010 sprach Bundespräsident Wulff seinen berühmtesten Satz. Bis heute polarisiert er die Islamdebatte. Gehört die Religion Mohammeds zu Deutschland? Oder nur die Muslime? Von Christoph Schmidt (KNA) Ber
Weiterlesen →

Gericht befasst sich mit Klage gegen Islamunterricht im Saarland

Saarlouis (KNA) Das Verwaltungsgericht des Saarlands entscheidet voraussichtlich in den kommenden Wochen über eine Klage gegen den Islamunterricht an Grundschulen. Das Gericht befasste sich am Freitag mit der Klage eines Bürgers gegen das seit 2015 laufende Modellprojekt des Bildungsm
Weiterlesen →

Debatte über Religionsprojekt im Auswärtigen Amt geht weiter

Von Birgit Wilke (KNA) Berlin (KNA) Auch die katholische Kirche hat sich in der Debatte über das Religionsprojekt im Auswärtigen Amt zu Wort gemeldet. Es müsse weitergeführt werden „für die Außenpolitik und den Frieden“, twitterte der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick am Donnerstag.
Weiterlesen →

Debatte um neue Islam-Beraterin Soykan beim Auswärtigen Amt

Berlin (KNA) Um die neue Vertreterin beim Auswärtigen Amt für den Islam, Nurhan Soykan, ist eine Debatte entbrannt. Der Sprecher des Koordinationsrates der Muslime, Burhan Kesici, begrüßte am Montag in Berlin die Entscheidung des Auswärtigen Amtes, Soykan als Beraterin im Team „Religi
Weiterlesen →

EKD und Muslime wollen gemeinsam gegen Rassismus eintreten

Hannover (KNA) Protestanten und Muslime in Deutschland wollen gemeinsam gegen Rassismus eintreten.
Weiterlesen →

Islamische Gemeinschaft befürwortet Studie zu Racial Profiling

Köln (KNA) Die Islamische Gemeinschaft Milli Görüs (IGMG) spricht sich für eine Studie zum sogenannten Racial Profiling aus.
Weiterlesen →