Freilassung von inhaftiertem Christen im Iran gefordert

Frankfurt (KNA) Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) fordert die umgehende Freilassung des im Iran inhaftierten Christen Nasser Navard Gol-Tapeh. Der zu zehn Jahren Gefängnis verurteilte Konvertit habe „nichts verbrochen“, betonte IGFM-Vorstandsspreche
Weiterlesen →

Bundesregierung fordert von Iran Achtung der Religionsfreiheit

Berlin (KNA) Der Beauftragte der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, Markus Grübel (CDU), hat die iranische Regierung zur Achtung der Religionsfreiheit aufgerufen. „Die systematische Verfolgung und Diskriminierung religiöser Minderheiten in Iran ist inakzeptabelR
Weiterlesen →

Umfrage: Antisemitismus wegen Rechtsextremen und Islamisten

Berlin (KNA) Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland macht einer Umfrage zufolge sowohl Rechtsextreme als auch radikale Islamisten für eine ansteigende antisemitische Gewalt verantwortlich. 66 Prozent sahen Rechtsextreme in der Verantwortung, 53 Prozent radikale Islamisten, wie am D
Weiterlesen →

Religionsfreiheitsbeauftragte grüßt Muslime zum Ende des Ramadan

Berlin (KNA) Der Beauftragte der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, Markus Grübel, hat allen Muslimen zum alljährlichen Ende des Fastenmonats Ramadan seine besten Wünsche überbracht. „Es schmerzt sehr, dass Sie den Ramadan und auch das Fest des Fastenbrechens aufgr
Weiterlesen →

Grübel: EU soll sich gemeinsam für Religionsfreiheit einsetzen

Berlin (KNA) Der Bundesbeauftragte für weltweite Religionsfreiheit, Markus Grübel, hat zu mehr Gemeinsamkeit bei dem Thema auf europäischer Ebene aufgerufen. „In unserem Einsatz für die Religionsfreiheit weltweit müssen wir als Europäische Union zusammenstehen und uns gemeinsam
Weiterlesen →

Zypriote wird neuer EU-Sondergesandter für Religionsfreiheit

Brüssel (KNA) Der Zypriote Christos Stylianides wird neuer EU-Sonderbeauftragter für Religionsfreiheit. Er werde die internationalen Bemühungen der Europäischen Union unterstützen, Menschenrechte zu schützen und Religionsfreiheit und Versöhnung zu fördern, teilte der 62-Jährige zu sei
Weiterlesen →

Bundestag fordert mehr Einsatz für Religionsfreiheit

Berlin (KNA) Der Bundestag hat die Bundesregierung zu mehr Einsatz für Religionsfreiheit aufgefordert. Mit den Stimmen von Union und SPD verlangte das Parlament am Freitag in einem Beschluss unter anderem, sich insbesondere in der Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik sowie in
Weiterlesen →

Hilfswerk legt neuen Report „Religionsfreiheit weltweit“ vor

Ein Menschenrecht gerät immer stärker unter Druck Um die Religionsfreiheit ist es global nicht gut bestellt. Das zeigt die neue Studie eines päpstlichen Hilfswerks. Auch auf der Suche nach Prügelknaben für die Pandemie müssen Angehörige religiöser Minderheiten herhalten. Von Christoph
Weiterlesen →

Lob und Kritik für Bericht zur weltweiten Religionsfreiheit

Berlin (KNA) Der zweite Bericht der Bundesregierung zur weltweiten Lage der Religionsfreiheit hat bei Experten in einer Anhörung Zustimmung und Kritik erfahren. Im Menschenrechtsausschuss des Bundestags lobten Sachverständige die gründliche Beschäftigung mit dem Thema, wie es am Donne
Weiterlesen →

Beauftragter Grübel fordert Religionsfreiheit im Iran ein

Berlin (KNA) Zum Weltreligionstag am Sonntag fordert der Beauftragte der Bundesregierung für Religionsfreiheit, Markus Grübel, die Achtung der Rechte von religiösen und weltanschaulichen Minderheiten im Iran ein. Insbesondere müsse die iranische Regierung die Bahai als religiöse Gemei
Weiterlesen →