Maas: Moschee-Gemeinden in Fällen von Bespitzelung schließen

Köln (KNA) Im Konflikt mit der Türkei hat Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) damit gedroht, einzelne Moschee-Gemeinden in Deutschland dichtzumachen.

Beispielsweise bei Bespitzelung müssten sie „auch geschlossen werden können“, sagte Maas am Sonntag im Deutschlandfunk. „Wenn in Moschee-Gemeinden ganz einfach die Räumlichkeiten missbraucht werden, um Leute zu bespitzeln, um sie unter Druck zu setzen, um sie aufzuhetzen, dann müssen wir uns ernsthaft überlegen, wie es da weitergehen kann“, so der Minister: „Denn das ist durch die Religionsfreiheit nicht mehr gedeckt.“

(KNA – rktlk-89-00032)