UN-Bericht: Militär größtes Hindernis für Demokratie in Myanmar

Rangun/Genf (KNA) Ein Bericht des UNO-Menschenrechtskommissariats sieht die Demokratisierung in Myanmar in einer Sackgasse.
Weiterlesen →

UN-Menschenrechtsbeauftragte will Ermittlungen in Myanmar

Genf/Rangun (KNA) Die neue Menschenrechtsbeauftragte der Vereinten Nationen, Michelle Bachelet, fordert weitere Ermittlungen zu Gräueltaten gegen Rohingya und andere ethnische Minderheiten in Myanmar.
Weiterlesen →

Kardinal in Myanmar warnt vor Hass gegen religiöse Minderheiten

Rangun (KNA) Der Erzbischof von Rangun vergleicht den Krieg der Armee von Myanmar gegen die mehrheitlich christlichen Kachin mit der Gewalt gegen die muslimischen Rohingya.
Weiterlesen →

Facebook sperrt Myanmars Armeechef Min Aung Hlaing

Rangun (KNA) Facebook hat Myanmars Armeechef General Min Aung Hlaing gesperrt.
Weiterlesen →

Wer sind die „Rohingya“?

Rangun (KNA) Als „Rohingya“ bezeichnen sich die rund eine Million Muslime in Myanmars Teilstaat Rakhine (ehemals Arakan).
Weiterlesen →

Vor einem Jahr begann die Vertreibung der Rohingya aus Myanmar

„Wir haben geweint und geschrien“. Von Michael Lenz (KNA).
Weiterlesen →

Hunderte fliehen vor Myanmars Regierungstruppen in Kirchen

Rangun (KNA) Hunderte Angehörige des Kachin-Volkes in Myanmar sind vor einer Offensive von Regierungstruppen in katholische Kirchen geflüchtet.
Weiterlesen →

Ein Land im Wandel

Myanmar zehn Jahre nach Wirbelsturm Nargi. Michael Lenz (KNA).
Weiterlesen →

UN: Schuldige für „Genozid“ in Myanmar zur Rechenschaft ziehen

Genf (KNA) Die Vereinten Nationen bezeichnen das Vorgehen gegen die muslimische Minderheit der Rohingya in Myanmars Teilstaat Rakhine als Genozid.
Weiterlesen →

Myanmar setzt offenbar Zerstörung von Rohingya-Dörfern fort

Bangkok (KNA) Myanmar setzt offenbar Zerstörung von Rohingya-Dörfern fort.
Weiterlesen →