Wegen Corona keine Gemeinschaftsessen bei Wallfahrt in Mekka

Abu Dhabi/Riad (KNA) Die traditionellen Gemeinschaftsessen bei der muslimischen Wallfahrt nach Mekka im Juli werden wegen Covid-19 untersagt. Das berichtete das Portal Gulf News (Dienstag) unter Berufung auf einen saudischen Offiziellen. Statt der üblichen Zusammenkünfte in den großen
Weiterlesen →

Religionsfreiheitsbeauftragte grüßt Muslime zum Ende des Ramadan

Berlin (KNA) Der Beauftragte der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, Markus Grübel, hat allen Muslimen zum alljährlichen Ende des Fastenmonats Ramadan seine besten Wünsche überbracht. „Es schmerzt sehr, dass Sie den Ramadan und auch das Fest des Fastenbrechens aufgr
Weiterlesen →

Bischöfe und Religionsvertreter rufen zum Impfen auf

Gebot der Solidarität und Ausdruck konkreter Nächstenliebe Der Appell zur Corona-Impfung kommt von vielen Seiten – auch von Religionsvertretern. Viele Bischöfe werben für den kleinen Pieks, der Leben retten kann. Auch jüdische und muslimische Organisationen rufen dazu auf. Von A
Weiterlesen →

Hilfswerk legt neuen Report „Religionsfreiheit weltweit“ vor

Ein Menschenrecht gerät immer stärker unter Druck Um die Religionsfreiheit ist es global nicht gut bestellt. Das zeigt die neue Studie eines päpstlichen Hilfswerks. Auch auf der Suche nach Prügelknaben für die Pandemie müssen Angehörige religiöser Minderheiten herhalten. Von Christoph
Weiterlesen →

Islamwissenschaftler: Corona-Impfungen mit Fastengebot vereinbar

Münster (KNA) Unmittelbar vor Beginn des Ramadan weist der Münsteraner Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide darauf hin, dass Corona-Impfungen aus religiöser Sicht auch während des muslimischen Fastenmonats möglich sind. „Zurzeit werden Fatwas, religiöse Rechtsprechungen, verö
Weiterlesen →

Muslime: Verschiebung von Ramadan wegen Corona kein Thema

Münster/Berlin (KNA) Eine allgemeine Verschiebung des muslimischen Fastenmonats Ramadan wegen Corona hält der Münsteraner Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide für unnötig. „Das würde nur im individuellen Fall Sinn machen, also nur bei den betroffenen Personen, die aufgrund vo
Weiterlesen →

Islamverband spricht von dramatischen Situationen wegen Corona

Berlin (KNA) Die Corona-Pandemie hat nach Einschätzung des Zentralrats der Muslime massive Auswirkungen auf die Zukunft des islamischen Gemeindelebens in Deutschland. Von den rund 300 im Zentralrat organisierten Moscheevereinen hätten seit Beginn der Pandemie etwa ein Drittel nicht me
Weiterlesen →

Kirchen in Deutschland feiern eingeschränkt Ostergottesdienste

Von Rainer Nolte (KNA) Bonn (KNA) Die Kirchen in Deutschland werden an den Ostertagen weitgehend Präsenzgottesdienste unter Corona-Hygiene-Bedingungen feiern. Während im vergangenen Jahr die Gottesdienste ohne Anwesenheit von Gläubigen stattfanden, sind 2021 eingeschränkt Besucher mit
Weiterlesen →

Papstreise in den Irak unter Fragezeichen

Sicherheitslage und Pandemie stellen hohe Herausforderungen Ausgerechnet mit Bagdad will Franziskus sein Reiseprogramm wieder aufnehmen. Grassierende Corona-Infektionen und die Gefahr von Zwischenfällen stellen infrage, ob der Besuch überhaupt stattfinden kann. Von Burkhard Jürgens (K
Weiterlesen →

Jerusalems Bürgermeister: Kein Moscheebesuch ohne Impfung

Jerusalem (KNA) Der Bürgermeister von Jerusalem, Mosche Leon, hat die arabische Bevölkerung der Stadt aufgerufen, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. Wer nicht geimpft sei, „wird keine Hotels betreten dürfen, wird keine Moscheen betreten dürfen, wird keine Schulen betreten dür
Weiterlesen →